Issa Rae wurde am Samstag der Schlüssel zu der Stadt ihrer Heimatstadt Inglewood überreicht und war damit die erste Person in ihrer 114-jährigen Geschichte, der diese Ehre zuteil wurde.

Der Insecure -Star und Co-Creator erschien beim Taste of Inglewood Festival in der Downtown Market St., um den Schlüssel von Bürgermeister James T. Butts entgegenzunehmen, der sie „die Königin von Inglewood“ nannte.

 

In ihrer Rede vor Hunderten von Einwohnern und Besuchern aus Süd-Los Angeles gab Rae zu: „Ich bin ein bisschen emotional. Ich versuche gerade, ein Schläger zu sein. Der Bürgermeister hat mich wirklich verblüfft, dass dies der erste Schlüssel seit 114 Jahren ist, also ist das eine große Ehre. Ich möchte Ihnen allen so sehr für Ihre Unterstützung danken – danke an den Bürgermeister, danke an die Stadt Inglewood, die es uns so einfach gemacht hat, hier zu filmen, und uns dabei geholfen hat, diese Stadt zu präsentieren, die ich so sehr liebe. ”

Rae hat während der fünf Staffeln von „ Insecure “ Nachbarschaften und Restaurants in der ganzen Stadt ins Rampenlicht gerückt und fungiert als ausführender Produzent von „ Sweet Life: Los Angeles “ von HBO Max , einer Reality-Show über Twens in Süd-LA, die auch an Inglewood-Hotspots filmt.

„Ich muss meinen Großeltern Liebe zollen, die hier gelebt haben, die lange Zeit in Briarwood gelebt haben und die meine erste Sichtweise auf Inglewood etabliert haben und die Stadt selbst lieben; meine Mutter und meine Schwester, die hier aktiv leben und nur weil sie hier sind“, fuhr sie fort. „Ich muss meinen Mitarbeitern und meinen Firmenmitgliedern bei Hoorae ein Dankeschön aussprechen, die hierher gekommen sind, um mich zu unterstützen. Ich fühle mich wirklich geehrt, dies zu erhalten. Ich werde mich immer für meine Stadt einsetzen: Inglewood, South LA, steh auf.“

Zusätzlich zu ihrem Engagement vor der Kamera hat sich Rae auch finanziell in der Stadt engagiert und in das Café Hilltop Coffee and Kitchen investiert, das jetzt drei Standorte hat. Bürgermeister Butts zitierte in seiner Rede ihre „herausragenden Beiträge zu unserer Kultur“ und nannte sie „eine lebende Legende“.

Rae erhielt die Anerkennung direkt gegenüber dem SoFi-Stadion von Inglewood, in dem am Sonntag der Super Bowl ausgetragen wird. Es war sicherlich auch ein Meta-Moment für den Star, dessen unsicherer Charakter Issa Dee die Vision hat, in der fünften Staffel der Serie an einem Tag, der zum Issawood Day erklärt wurde, den Schlüssel zur Stadt von Bürgermeisterin Tyra Banks entgegenzunehmen.

Nachdem sie ihren Schlüssel erhalten hatte, blieb sie auf der Festivalbühne, um die Performerin TeaMarrr, die erste Künstlerin ihres Musiklabels Raedio, vorzustellen. „Ich bin ihr größter Fan, aber ich hoffe, dass ihr auch ein Fan von ihr seid“, fügte sie hinzu.

 

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here